Ein Radfahrer (14) wurde in Leherheide verletzt.

Ein Radfahrer (14) wurde in Leherheide verletzt.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Leherheide: Radfahrer (14) flüchtet nach Unfall

22. Juli 2021 // 12:35

Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist in Leherheide nach einer Kollision mit einem Auto geflüchtet. Der Jugendliche stand unter Schock. Das berichtet die Polizei.

Der Jugendliche fährt bei Rot

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf der Kreuzung Hans-Böckler-Straße/Kurt-Schumacher-Straße. Als der junge Radfahrer bei Rot eine Ampel passierte, kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Auto eines 22-Jährigen.

14-Jähriger soll unter Schock gestanden haben

Der 14-Jährige stürzte, rappelte sich nach Polizeiangaben aber schnell wieder auf und flüchtete. Er kam aber nicht weit: Der Autofahrer machte einen kurzen Sprint und konnte den Jugendlichen einholen. Auch die Polizei wurde informiert. Der 14-Jährige habe unter Schock gestanden und sich bei dem Unfall leicht verletzt. Am Rad und am Auto entstand laut Mitteilung der Polizei lediglich geringer Sachschaden.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger