Anne Wohlers-Krebs besucht jeden Montag ehrenamtlich Krankenhauspatienten im Klinikum am Bürgerpark.

Anne Wohlers-Krebs besucht jeden Montag ehrenamtlich Krankenhauspatienten im Klinikum am Bürgerpark.

Foto:

Bremerhaven
Freizeit

Messe zum Thema Ehrenamt: So kann man sich engagieren

Von nord24
16. März 2016 // 13:00

Am Donnerstag, 17. März, findet zum fünften Mal Markt der Möglichkeiten in der Volkshochschule statt, eine Messe zum Thema Ehrenamt. Dabei präsentieren sich in der Lloydstraße 15 von 16 bis 19.30 Uhr rund 40 gemeinnützige Organisationen. Das Ziel der Veranstaltung ist es, den Besuchern zu zeigen, wo sie sich alles ehrenamtlich engagieren können. Veranstalter ist die Freiwilligen-Agentur Bremerhaven. Der Eintritt ist gratis. Beste Erfahrungen mit dem Markt der Möglichkeiten hat Anne Wohlers-Krebs gemacht. Durch die Veranstaltung ist sie zu den Grünen Damen gekommen, einer Gruppe von Menschen, die ehrenamtlich Patienten besuchen, die im Krankenhaus liegen. „Ich bringe die Leute für ein paar Minuten auf andere Gedanken, tröste sie, vertreibe ihre Langeweile“, sagt Wohlers-Krebs.

Ehrenamt braucht auch Menschen mit Migrationshintergrund

Die 55-jährige Geestemünderin erhofft sich vom aktuellen Markt der Möglichkeiten, dass er ihr neue Kollegen bescheren möge. Und das hat einen aktuellen Grund: „Auch im Krankenhaus macht sich der Flüchtlings-Zustrom bemerkbar“, sagt sie. „Leider ist es wegen der Sprachbarrieren schwer, mit diesen Leuten ins Gespräch zu kommen.“ Wohlers-Krebs hofft daher: „Vielleicht engagieren sich künftig ja auch Leute mit Migrationshintergrund bei uns.“ Falls sich jemand angesprochen fühlt: Kontakt zu den Grünen Damen gibt es unter der Telefonnummer 04 71 / 1 82 13 50.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
409 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger