Mit Geschwindigkeiten von über 100 km/h waren am Montagabend zwei Autofahrer in Bremerhaven unterwegs.

Mit Geschwindigkeiten von über 100 km/h waren am Montagabend zwei Autofahrer in Bremerhaven unterwegs.

Foto: Colourbox

Bremerhaven

Mit über hundert Sachen durch Bremerhaven

Autor
Von nord24
21. April 2020 // 13:39

Mit über 100 Stundenkilometern fuhren am Montagabend zwei Autofahrer durch die Stadt. Die Geschwindigkeiten wurden von der Polizei gemessen und führen jetzt dazu, dass die Fahrer mit hohen Bußgeldern und Fahrverboten rechnen müssen.

104 km/h Spitzenwert

Zwischen 18.45 Uhr und 19.30 Uhr fuhren 83 Fahrzeuge in der Stresemannstraße an der Kontrollstelle der Polizei vorbei. Der Spitzenwert der Geschwindigkeitsüberschreitungen lag hier bei 104 km/h.

46 Tempomessungen

Eine ähnlich hohe Geschwindigkeit konnten die Polizeibeamten wenig später in der Georgstraße feststellen. Dort fuhr ein Autofahrer mit 101 km/h die Georgstraße entlang. Bei 46 Fahrzeugen wurde hier die Geschwindigkeit gemessen.

Keine Verstöße in der Langener Landstraße

Kurz nach 20 Uhr standen die Polizisten in der Columbusstraße und mussten feststellen, dass der schnellste von 55 gemessenen Fahrern mit 74 km/h die Straße entlangfuhr. Einen Lichtblick gab es für die Ordnungshüter an ihrer Messstelle in der Langener Landstraße. Dort wurden kurz vor 21 Uhr 68 Fahrzeuge angepeilt, von denen alle mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs waren.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
713 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger