Die Polizei Bremerhaven fahndet nach einem brutalen Räuber, der eine Frau in Mitte überfallen hat.

Die Polizei Bremerhaven fahndet nach einem brutalen Räuber, der eine Frau in Mitte überfallen hat.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Bremerhaven

Mitte: Brutaler Rad-Räuber stößt Frau zu Boden

Von Christoph Käfer
1. März 2017 // 10:49

Die Polizei Bremerhaven fahndet nach einem brutalen Räuber, der eine junge Frau ausgeraubt hat. 

Radfahrer schubst Frau zu Boden

Die 21 Jahre alte Frau befand sich am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr zu Fuß auf dem Weg von ihrer Wohnung zu einem Supermarkt in der Rudloffstraße. In Höhe der Hausnummer 111 tauchte plötzlich ein Radfahrer auf und schubste die 21-Jährige so stark, dass sie zu Boden fiel.

Täter raubt Handtasche

Dann packte der Unbekannte ihre Handtasche und entriss sie der jungen Frau. Der Rad-Räuber flüchtete auf der Rudloffstraße in Richtung Supermarkt. Der Täter soll etwa 20 Jahre alt und ein "südländischer" Typ sein, wie die Polizei mitteilte.

Mann fuhr altes Herrenrad

Er war mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze bekleidet und fuhr ein altes Herrenfahrrad. Der Räuber erbeutete eine schwarze Lederhandtasche mit einer schwarzen Ledergeldbörse, in der sich Bargeld und diverse Papiere befanden. Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 0471/953–3221 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger