Hebammen müssen künftig  studieren.

Hebammen müssen künftig studieren.

Foto: Deck/dpa

Bremerhaven

Nach Aus für Hebammenschule in Bremerhaven: 20 Studienplätze in Bremen

Von Denise von der Ahé
1. Juni 2018 // 08:00

Die Hebammenschule in Bremerhaven macht 2020 dicht. Die Ausbildung ist künftig an ein Studium geknüpft. Deshalb wird es ab dem Wintersemester 2020/2021 einen Studiengang dazu an der Hochschule Bremen geben. 

Zwei Professoren

Geplant sind 20 Studienplätze pro Jahr, kündigte Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt (SPD) in der Bürgerschaft an. An der Hochschule Bremen sollen dafür zwei zusätzliche Professuren eingerichtet werden. Für den klinischen Teil der Ausbildung sei weiterhin das Klinikum Reinkenheide gesetzt, sagte Quante-Brandt. Aber auch andere Krankenhäuser in Bremen sollten eingebunden werden.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
826 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger