Bunte Bude, bunte Torte: Quartiersmeisterin Miriam Gieseking (rechts) und Karin Treu, Geschäftsführerin afz, eröffnen das Nachbarschaftscafé "Bunte Bude" auf dem Leher Pausenhof. Foto Scheschonka

Bunte Bude, bunte Torte: Quartiersmeisterin Miriam Gieseking (rechts) und Karin Treu, Geschäftsführerin afz, eröffnen das Nachbarschaftscafé "Bunte Bude" auf dem Leher Pausenhof. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Nachbarschaftscafé „Bunte Bude“ eröffnet in Lehe

7. Mai 2022 // 20:08

Auf dem Leher Pausenhof ist das Nachbarschaftscafé „Bunte Bude“ eröffnet worden

Vielfältige Begegnungen in schönem Ambiente

„Das Angebot ist ein Ort, der auf diesem Platz und in diesem vielfältigen Quartier Begegnungen ermöglicht“, sagte die Leher Quartiersmeisterin Miriam Gieseking in ihrer Eröffnungsrede. Dank der Finanzierung aus kommunalen Mitteln und Hilfen aus dem Landesprogramm „Lebendige Quartiere“ konnte das Projekt nach etwa einem Jahr Planung umgesetzt werden.

Schüler betreiben die Einrichtung

Im Rahmen einer Schülerfirma betreiben Schülerinnen und Schüler der Schule am Ernst-Reuter-Platz dort ab sofort jedes Wochenende ab nachmittags und in den Ferien die Getränke- und Essensausgabe. Durch weitere ehrenamtliche Helfer soll das Café aber bald auch an zwei Tagen unter der Woche öffnen.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1501 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger