Freut sich auf seine dritte Reise als Kapitän der „Polarstern“: Moritz Langhinrichs.

Freut sich auf seine dritte Reise als Kapitän der „Polarstern“: Moritz Langhinrichs.

Foto: Kikker

Bremerhaven

Neuer Kapitän: Moritz Langhinrichs fährt mit der „Polarstern“ raus

4. Dezember 2020 // 08:05

Für ihn ist ein Traum wahr geworden: Moritz Langhinrichs fährt als Kapitän auf dem Forschungseisbrecher „Polarstern“.

Kurs Antarktis

Wenn das Schiff kurz vor Weihnachten Bremerhaven verlässt, um in die Antarktis zu fahren, dann hat er das Kommando.

Start mit 16

Dass er zur See fahren wollte, wusste der Kapitänssohn von der Ostsee schon früh. Er lernte den Beruf von der Pike auf, und stieg mit einer Ausbildung als Schiffsmechaniker ein. (fk)

Warum er zweimal Glück hatte und weshalb er die „Polarstern“ so liebt, lest ihr auf ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
3186 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger