Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montag ein Kind in Bremerhaven angefahren hat.

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montag ein Kind in Bremerhaven angefahren hat.

Foto: Carsten Rehder/dpa

Bremerhaven

Neunjähriger in Twischlehe angefahren - Mann flüchtet

Von Lili Maffiotte
22. Juni 2018 // 11:27

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Bremerhaven ist am vergangenen Montag ein Kind angefahren worden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise werden unter 0471-953-3142 entgegengenommen.

Parkplatz Twischlehe

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall bereits am Montag gegen 17.45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem ehemaligen US-Hospital. Der Autofahrer kam von der Straße Twischlehe und wollte auf den Parkplatz fahren. Dabei kam es zu einer leichten Kollision mit einem Kind, das hier gerade lief.

Beifahrerin steigt aus

Der 9-jährige Junge kam zu Fall und verletzte sich leicht. Die Beifahrerin stieg aus und brachte den Jungen zu einem Imbiss. Dann entfernte sich der Autofahrer mit seiner Begleitung von der Unfallstelle.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
647 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger