Das Kreuzfahrtschiff Ovation of the Seas erreicht Bremerhaven am Ostermontag. Vom 18. bis zum 22. März 2016 lag die Ovation of the Seas im Trockendock Elbe 17 der Hamburger Werft Blohm + Voss.

Das Kreuzfahrtschiff Ovation of the Seas erreicht Bremerhaven am Ostermontag. Vom 18. bis zum 22. März 2016 lag die Ovation of the Seas im Trockendock Elbe 17 der Hamburger Werft Blohm + Voss.

Foto:

Bremerhaven

"Ovation of the Seas" erreicht Bremerhaven

Von nord24
26. März 2016 // 10:00

Der Ozean-Riese "Ovation of the Seas" erreicht am Ostermontag Bremerhaven. Das gigantische Kreuzfahrtschiff wird voraussichtlich um 5 Uhr am Columbus Cruise Center eintreffen.

Probefahrt in der Nordsee

Die "Ovation of the Seas" gehört zur Quantum-Klasse der Reederei Royal Carribean Cruises und ist baugleich mit ihren Schwesterschiffen "Quantum of the Seas" und "Anthems of the Seas". Das Schiff wurde in den vergangenen beiden Jahren auf der Papenburger Meyer-Werft gebaut und kam zu abschließenden Arbeiten bei Blohm+Voss ins Dock. Danach geht es zur Probefahrt in der Nordsee - mit Zwischenstation in Bremerhaven.

Platz für 4200 Passagiere

Die "Ovation of the Seas" ist wie die Schwesterschiffe 348 Meter lang und 41 Meter breit. Fast 2100 Kabinen bieten Platz für 4200 Passagiere. Das Schiff soll im kommerziellen Betrieb ab April Ziele in Asien, Australien, Westeuropa und dem Baltikum ansteuern und wird vorerst nicht wieder in Hamburg erwartet.

Klingeltouren entlang der Ovation of the Seas

An diesem Tag bieten Gästeführer von 11 bis 17 Uhr sogenannte Klingeltouren an. Für vier Euro füttern sie Interessenten mit Informationen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1561 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger