Im Umfeld der Glaubensgemeinschaft in Bremerhaven haben sich bis Sonntag 57 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt.

Im Umfeld der Glaubensgemeinschaft in Bremerhaven haben sich bis Sonntag 57 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt.

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Noch mehr Infizierte in Pfingstgemeinde

31. Mai 2020 // 18:15

Die Zahl der Infizierten in einer Pfingstgemeinde in Bremerhaven ist am Sonntag auf 57 gestiegen. Das sind drei weitere Glaubensmitglieder, die seit Samstag positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurden.

Keine Daten aus dem Landkreis

Von den 57 Infizierten wohnen 28 Glaubensmitglieder in Bremerhaven, die übrigen Mitglieder wohnen im Landkreis Cuxhaven. Aus dem Landkreis Cuxhaven wurden seit zwei Tagen keine Daten geliefert.

Noch immer suchen die Scouts des Gesundheitsamtes nach weiteren Kontaktpersonen. Nach jetzigem Kenntnisstand steht fest, dass die Gottesdienste nicht dazu beigetragen haben, dass sich das Virus verbreitet hat, sondern familiäre und soziale Kontakte.

Pfingstler nicht stigmatisieren

Oberbürgermeister Melf Grantz betont in einer Stellungnahme, dass es keinen Grund gebe, die Mitglieder der Freien Evangeliums Christen Gemeinde zu stigmatisieren oder zu diskriminieren: „Ein solches Geschehen ist jederzeit auch in einem anderen Cluster in sozialen, beruflichen oder religiösen Zusammenhängen möglich. Damit ist auch in Zukunft zu rechnen.“

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1561 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger