Demonstranten und Polizei

Die Demonstration startete an der Weserfähre.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Rund 430 Menschen protestieren in der Innenstadt

Autor
Von nord24
20. Dezember 2021 // 21:40

Die Impfgegner und Kritiker der Corona-Maßnahmen haben am Montag wieder in Bremerhaven protestiert – dieses Mal vor allem in Form einer angemeldeten Demonstration.

Startpunkt am Fähranleger in Geestemünde

Etwa 75 Teilnehmer versammelten sich am Abend an der Weserfähre und zogen von dort aus los in Richtung Innenstadt. Später vereinten sie sich mit weiteren Teilnehmern, die als „Spaziergänger“ unter anderem am Hauptbahnhof gestartet waren. Es sollen laut Polizei um die 430 Personen gewesen sein.

Verkehrsbehinderungen auf der Lloydstraße

Begleitet wurden die Demonstranten erneut von einem massiven Polizeiaufgebot. Im Bereich Lloydstraße und Deichstraße kam es zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 20 Uhr löste sich die Versammlung dann an der Weserfähre auf. Wie die Polizei auf Nachfrage der Redaktion mitteilte, kam es während der Demonstration zu keinen Zwischenfällen oder Ausschreitungen.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger