Dank einer aufmerksamen Zeugin kann die Polizei den Unfallverursacher ausfindig machen.

Dank einer aufmerksamen Zeugin kann die Polizei den Unfallverursacher ausfindig machen.

Foto: Skolimowska/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Schiffdorferdamm: Unter Alkoholeinfluss Auto gerammt

Autor
Von nord24
28. Februar 2020 // 09:39

Ein 49-Jähriger ist am Donnerstagabend in der Hegerstraße in Bremerhaven beim Rangieren gegen ein anderes Auto gefahren und hat dann Fahrerflucht begangen.

Aufmerksame Zeugin

Dank einer aufmerksamer Zeugin konnte die Polizei den Unfallverursacher aber ausfindig machen und seinen Führerschein sicherstellen.

Auto gerammt und weggefahren

Gegen 21 Uhr fuhr der beim Rangieren zunächst ein am Fahrbahnrand abgestelltes Auto an und beschädigte es. Dann setzte er seine Fahrt fort, stellte sein Fahrzeug ab und verschwand in einem Haus.

Zeugin macht Autobesitzer ausfindig

Eine Zeugin, die das beobachtet hatte, versuchte nun, den Besitzer des angefahrenen Wagens ausfindig zu machen. Sie klingelte an den Haustüren in der Nähe und hatte schließlich Glück. Der Halter informierte daraufhin die Polizei.

Polizei zieht Führerschein ein

Die Beamten suchten das Haus auf, in dem der Unfallverursacher verschwunden war, und trafen den 49-Jährigen an. Der stand deutlich unter Alkoholeinfluss und gab den Unfall zu. Sein Führerschein wurde sichergestellt, und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2042 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger