Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Schnüffler zur Rede gestellt: Anwohner kassiert Prügel

16. Mai 2022 // 16:25

In Bremerhaven ist ein aufmerksamer Anwohner von zwei Unbekannten verletzt worden.

Personen schnüffeln auf Firmengelände rum

Laut Polizei hatte der Mann beobachtet, wie sich zwei Personen am vergangenen Freitag unbefugt auf einem Firmengelände in Bremerhaven-Grünhöfe aufhielten. Er sprach die Unbekannten an, woraufhin die Situation eskalierte.

An die Wand gepinkelt

Der neben dem Gelände an der Dieselstraße wohnende 43-Jährige hatte gegen 14.50 Uhr zwei Männer bemerkt, die sich in der dortigen Lagerhalle umsahen. Einer von ihnen urinierte gegen eine Wand der Halle.

Unbekannte schlagen und treten auf Anwohner ein

Der Bremerhavener sprach die beiden an. Daraus erwuchs nach Polizeiangaben sofort ein lautstarker Streit. Dieser endete damit, dass die Fremden auf den Bewohner einschlugen und -traten. Erst als sie von ihrem Opfer abließen, konnte dieser leicht verletzt die Polizei alarmieren.

Polizei bittet um Hinweise

Die Angreifer flüchteten mit einem dunklen Auto. Die Polizei ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung. Wer Hinweise zu möglichen Tätern bzw. dem Fluchtfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich unter 0471/953-3321 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (ots)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1496 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger