Ein Schulassistent hilft einem geistig beeinträchtigten Jungen. Für diese Arbeit soll es in Bremerhaven demnächst weniger Geld geben.

Ein Schulassistent hilft einem geistig beeinträchtigten Jungen. Für diese Arbeit soll es in Bremerhaven demnächst weniger Geld geben.

Foto: imago stock&people

Bremerhaven

Schulassistenten in Bremerhaven bekommen künftig weniger Gehalt

21. April 2022 // 08:05

Bremerhavens Schulassistenten sind sauer. Sie werden ab August schlechter bezahlt.

Bis zu 500 Euro brutto weniger

Weil das Land ihre Gehälter bezahlen wird und nicht mehr der Magistrat, müssen sie zum Teil nach Angaben der Gewerkschaft Verdi mit erheblichen Gehaltseinbußen von bis zu 500 Euro brutto pro Monat rechnen. Es wird dann ein anderer Tarifvertrag angewandt.

100 Schulassistenten betroffen

Rund 100 Schulassistenten in Bremerhaven sind betroffen, die bei den Elbe-Weser Welten angestellt sind und in den Schulen körperlich und geistig eingeschränkte Kinder betreuen.

Warum die Gehälter reduziert werden und was das für Schulassistenten, Kinder und Eltern bedeutet, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger