Gibt am 3. März im Fischereihafen-Theater sein Abschiedskonzert: Der Gitarrist und Sänger Dean Collins. Foto pr

Gibt am 3. März im Fischereihafen-Theater sein Abschiedskonzert: Der Gitarrist und Sänger Dean Collins. Foto pr

Foto: Symbolfoto: Archiv

Bremerhaven

Seestadt-Rocker Dean Collins gibt sein Abschiedskonzert

Von nord24
13. Februar 2017 // 16:55

Der Seestadt-Rocker Dean Collins verabschiedet sich zehn Jahre nach seinem Debüt von der Bühne. "Es ist finanziell immer schwieriger geworden, kostendeckend zu arbeiten", sagt er. Zuvor gibt er aber am 3. März im Theater im Fischereihafen noch ein großes Abschiedskonzert, zu dem er zahlreiche Gäste eingeladen hat.

Songs von seiner jüngsten CD "The truth"

Collins hat gerade seine dritte CD mit dem Titel "The truth" veröffentlicht, auf der sich der Sänger und Gitarrist erneut seiner großen musikalischen Liebe widmet: Southern- und  Bluesrock.  "Es ist mein persönlichstes Album", sagt Collins. "Ich singe nicht mehr über Menschen, die ich nicht kennen, sondern über mich."

Abteilung Livemusik wird geschlossen

Die Lieder der letzten CD präsentiert er mit einem Großaufgebot an Musikern, die er aus ganz Deutschland rekrutiert hat. "Danach wird die Abteilung Livemusik geschlossen", sagt der Bremerhavener, der aber weiter als Produzent arbeiten wird. "Ich habe das Gefühl, dass man sich als Musiker wie in keinem anderen Beruf auch noch dafür entschuldigen muss, dass man für seine Arbeit bezahlt werden möchte."

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
168 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger