Silvesterfeuerwerk über der Silhouette von Bremerhaven 2022/23, aufgenommen aus Blexen.

Silvesterfeuerwerk über der Silhouette von Bremerhaven 2022/23, aufgenommen aus Blexen.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Silvesternacht in Bremerhaven: Wie friedlich war’s wirklich?

4. Januar 2023 // 14:00

Die Silvesternacht in Bremerhaven soll weitgehend friedlich verlaufen sein. Politikerin Christine Schnittker und Politiker Holger Welt haben Zweifel.

Ärger über Aussage von Labetzke (Grüne)

Holger Welt (SPD) hat sich vor allem über die Aussagen des Grünen-Politikers Michael Labetzke geärgert, der die Silvesternacht mit Blick auf die Polizeieinsätze als fast normale Wochenend-Nacht beschrieben hatte.

Vorfälle in Leherheide

„Wir sind empört über einige Vorfälle am Silvesterwochenende im Stadtteil Leherheide. Wenn andere von einem fast normalen Wochenend-Rahmen sprechen, dann haben sie die Realitäten nicht mitbekommen“, unterstreicht Welt.

Schnittker fordert Bericht an

Bürgerschaftsabgeordnete Christine Schnittker (CDU) teilt unterdessen mit, dass sie einen detaillierten Bericht zur Silvesterlage in Bremen und Bremerhaven für die nächste Innendeputation der Bürgerschaft angefordert habe. Die vergangenen Silvesternächte hätten deutlich gemacht, dass man genau hinschauen müsse.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen