Kleine Skorpionbabys befinden sich in kleinen Schälchen. Das Klimahaus Bremerhaven kümmert sich um den Nachwuchs.

Kleine Skorpionbabys befinden sich in kleinen Schälchen. Das Klimahaus Bremerhaven kümmert sich um den Nachwuchs.

Foto: Jaspersen/dpa

Bremerhaven

Skorpion-Nachwuchs fühlt sich im Bremerhavener Klimahaus pudelwohl

Von nord24
20. September 2017 // 07:30

Vom Bremer Zoll aufgegriffenen Tieren bietet das Klimahaus Bremerhaven ein neues Zuhause an. Zuletzt wurden ein in einem Koffer eines Vietnam-Reisenden gefundener Gecko und ein in einer Holzlieferung aus Asien entdeckter Skorpion aufgenommen.

Ein Gecko hat die Strapazen nicht überlebt

Die Tiere seien inzwischen jedoch gestorben. "Beide haben die Strapazen nicht überlebt", sagt Lutz Fischer, Leiter Aquaristik und Terraristik im Klimahaus Bremerhaven. Dafür ist der gerade mal ein Zentimeter große Nachwuchs des Skorpions munter und lebt nun hinter den Kulissen des Wissensmuseums, das auch eingetragener Zoo ist. (lni)

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1752 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger