Bei NTB sind aktuell einige Containerbrücken nicht in Betrieb. Sicherheit geht vor.

Bei NTB sind aktuell einige Containerbrücken nicht in Betrieb. Sicherheit geht vor.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Staatsanwalt fordert Informationen zum Riss im Containerkran

Von nord24
24. Juni 2016 // 09:00

Schon wieder ein Riss im Stahl einer Containerbrücke - nord24 berichtete. Viele Bremerhavener sind froh, dass diesmal nichts passiert ist, weil der Schaden rechtzeitig entdeckt worden ist. Die Staatsanwaltschaft interessiert sich allerdings auch für den Fall. Sie hat die Polizei beauftragt, ihr weitere Informationen zu liefern. Im Hafen wird intensiv über die Lage diskutiert. Viele sind froh, dass die laufenden Überprüfungen der Brücken Wirkung zeigten und NTB sofort die Reißleine gezogen hat. In den sozialen Medien löste die Nachricht von dem abermaligen Riss ebenfalls große Betroffenheit aus. „Nur gut, das nicht schon wieder ein Mensch sein Leben lassen musste“, hieß es auf Facebook.

Qualitätsmängel bei den Containerbrücken?

Etliche diskutierten aber auch darüber, ob die aus China gelieferten Containerbrücken womöglich von minderwertiger Qualität sind.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1431 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger