An die Stelle des großen Impfzentrums wird eine Impfpraxis im Hanse Carrée treten – ergänzt um zwei mobile Impfteams.

An die Stelle des großen Impfzentrums wird eine Impfpraxis im Hanse Carrée treten – ergänzt um zwei mobile Impfteams.

Foto: epd

Bremerhaven

Stadt Bremerhaven plant Impfpraxis im Hanse Carrée

28. Juli 2021 // 17:00

Bremerhaven plant eine Impfpraxis im Hanse Carrée. Sie soll voraussichtlich ab Mitte September öffnen.

Großes Impfzentrum schließt

Das große Impfzentrum in der Stadthalle wird nach dem 31. August geschlossen, weil der Aufwand nicht mehr vertretbar sei.

Leere Orthopädiepraxis

Alternativ soll die Impfpraxis für reguläre Corona-Impfungen und Auffrischimpfungen in einer leer stehenden Orthopädiepraxis im dritten Obergeschoss des Hanse Carrées eingerichtet werden, so Magistratssprecher Volker Heigenmooser auf Nachfrage von nord24. Die Koalition will am Freitag darüber abstimmen.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
77 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger