Das Bauschild für den neuen Edeka an der Weserstraße in Wulsdorf steht. Voraussichtlich soll ab Oktober mit den Erdarbeiten für den Verbrauchermarkt auf dem ehemaligen Warrings-Gelände in Bremerhaven-Wulsdorf begonnen werden.

Das Bauschild für den neuen Edeka an der Weserstraße in Wulsdorf steht. Voraussichtlich soll ab Oktober mit den Erdarbeiten für den Verbrauchermarkt auf dem ehemaligen Warrings-Gelände in Bremerhaven-Wulsdorf begonnen werden.

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Start frei für neuen Verbrauchermarkt in Bremerhaven-Wulsdorf

Von Jürgen Rabbel
30. August 2017 // 20:00

Die Baugenehmigung ist erteilt, ein Bauschild aufgestellt. Voraussichtlich im Oktober sollen die Erdarbeiten für einen neuen Verbrauchermarkt in Bremerhaven-Wulsdorf starten.

Verbrauchermarkt fehlt Wulsdorf seit Jahren

Viele Wulsdorfer sehen das mit Erleichterung. Seit Jahren fehlt in der Ortsteilmitte ein Verbrauchermarkt. "Im Moment warten wir noch auf die Freigabe zum Kappen der Versorgungsleitungen", sagt Projektleiter Levin Heinemann vom Architekturbüro Schlake.

Teilabriss der bisherigen Flohmarkt-Halle

Das Syker Unternehmen hat die Planungen für das 5-Millionen-Euro-Projekt für den Verdener Immobilienkaufmann Willi Heise übernommen. Erst wenn die vorliege, könne mit dem Teilabriss der bisherigen Flohmarkt-Halle begonnen werden, die genau im Baufeld des neuen Marktes liege.

Edeka wird Hauptmieter

Gebaut werden soll der Verbrauchermarkt etwa 50 Meter zurückgesetzt von der Weserstraße.  In den neuen Verbrauchermarkt einziehen wird als Hauptmieter Edeka – mit einer Verkaufsfläche von 1850 Quadratmetern. Außerdem ist noch Platz für einen 535 Quadratmeter großen Fachmarkt.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
200 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger