Die Polizei Bremerhaven hat einen in Polen gesuchten Mann gefasst.

Die Polizei Bremerhaven hat einen in Polen gesuchten Mann gefasst.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Bremerhaven

Stresemannstraße: Polizei verhaftet gesuchten Drogen-Radler

Von Christoph Käfer
19. Februar 2017 // 15:30

Blöd gelaufen: Die Polizei Bremerhaven hat am Wochenende einen Mann gefasst, der mit einem Fahrrad über eine rote Ampel fuhr. Das kommt den Mann nun teuer zu stehen. 

Freihändig über Rot

Der 31 Jahre alte Mann war in der Nacht von Freitag auf Sonnabend gegen 4.50 Uhr freihändig bei Rotlicht über die Kreuzung Stresemannstraße/Schlachthofstraße/Hinrich-Schmalfeldt-Straße in Lehe gefahren. Dabei fiel er einer Polizeistreife auf.

Weißes Pulver in Strümpfen

Als die Beamten ihn kontrollierten, stellte sich heraus, dass der 31-Jährige von der polnischen Polizei gesucht wird. In seinen Strümpfen hatte er mehrere Cellophan-Beutel mit weißem Pulver versteckt. Zudem stand er nach Polizeiangaben ersten Erkenntnissen zufolge unter Drogeneinfluss.

Kein fester Wohnsitz

Einen festen Wohnsitz in Deutschland konnte der 31-Jährige nicht aufweisen. Die Ermittlungen dauern noch an.  

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger