Das A-Team der TSG Bremerhaven feiert seinen Sieg in der Stadthalle.

Das A-Team der TSG Bremerhaven feiert seinen Sieg in der Stadthalle.

Foto: Oldenbüttel

Bremerhaven
Sport

Tanzen: TSG Bremerhaven gewinnt Turnier in der Stadthalle

Von Ute Schröder
19. Februar 2017 // 15:13

Vor gut 1000 Zuschauern hat die 2. Bundesliga der Lateinformationen am Sonnabend in der Stadthalle getanzt. Das A-Team von Gastgeber TSG Bremerhaven wollte ein Zeichen setzen - und holte sich mit einem fehlerfreien, dynamischen Finale den ersten Platz.

TSG will voll angreifen

Damit wird es in der Liga noch einmal spannend. Beim letzten Turnier in Braunschweig am 4. März will die TSG voll angreifen und die schärfste Konkurrenz hinter sich lassen. Noch stehen Walsrode und die Formationsgemeinschaft Rhein-Main auf den beiden ersten Aufstiegsplätzen.

B-Team erreicht den vierten Platz

Auch das B-Team machte in der Stadthalle einen Sprung nach vorn. Der Aufsteiger, der seine erste Saison in der starken Regionalliga tanzt, holte sich den vierten Platz, nachdem er die beiden ersten Turniere als Sechster beendet hatte. in der Tabelle liegt die Formation jetzt auf Platz fünf.

Schweigeminute für Helmut Beer

Trotz aller Freude hatte manch Tanzsport-Fan auch eine Träne im Augenwinkel: In einer Schweigeminute gedachten Sportler und Pubikum den am 5. Februar verstorbenen Gründer der TSG, Helmut Beer.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1432 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger