Die Fischtown Pinguins wollen den Einzug in die Playoffs der DEL an diesem Wochenende endgültig perfekt machen.

Die Fischtown Pinguins wollen den Einzug in die Playoffs der DEL an diesem Wochenende endgültig perfekt machen.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Tolle Auszeichnung: Jordan George bekommt den Boxer-Gürtel

Von Matthias Berlinke
16. Februar 2017 // 06:46

Bei den Fischtown Pinguins gibt es ein internes Kabinen-Ritual: Nach Siegen erhält der Spieler des Tages einen schweren Boxer-Gürtel überreicht - eine Auszeichnung für harte Arbeit und tolle Leistungen. Nach dem 5:3 gegen die Straubing Tigers freute sich Jordan George über den optisch auffälligen Hüftschmuck.

Jack Combs überreicht den Gürtel an den zweifachen Torschützen

George bekam den Gürtel von Top-Torjäger Jack Combs überreicht. Danach musste der schüchterne Deutsch-Amerikaner eine kurze Kabinenansprache halten. George darf stolz auf sich sein. Gegen die Tigers gelangen dem 26-Jährigen zwei bildschöne Tore. Der Außenstürmer verfügt über schnell Beine. Setzt George zum Antritt an, ist er kaum noch zu halten. "Es ist eine große Ehre für mich, diesen Gürtel übernehmen zu dürfen", sagte George nach dem Spiel. "Die Tore sind schön, aber ich bin ein Teamspieler. Es freut mich, dass ich zum Erfolg der Mannschaft beitragen konnte."

Der Boxer-Gürtel kommt jetzt mit nach Berlin

Der Pinguins-Stürmer hat bereits zehn Tore auf seinem Konto. Dazu kommen neun Vorlagen. Vielleicht kann George sein Punktekonto bereits am Freitag in Berlin erhöhen (19.30 Uhr, Mercedes-Benz-Arena). Auf jeden Fall muss der Junge aus Madison, Wisconsin, den Gürtel in die Hauptstadt mitnehmen. Denn die schmucke Trophäe ist ein Wanderpokal. George muss sie nach dem nächsten Sieg an den nächsten Helden weiterreichen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger