Michaela Schowalter

Michaela Schowalter (48) trauert um ihr totes Mini-Shetland-Pony mit Namen Picatchu.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Totes Mini-Shetland-Pony: Besitzerin empört

24. Juni 2022 // 17:15

Vergangene Woche sollen Unbekannte in Leherheide ein Mini-Shetland-Pony getötet haben. Nun meldet sich die Besitzerin zu Wort.

Pferdehalterin steht noch immer unter Schock

Die Pferdehalterin Michaela Schowalter steht immer noch unter Schock. „Wer macht so etwas Grausames?“, fragt die 48-Jährige fassungslos.

Die Polizei ermittelt noch

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen und nimmt weiter Hinweise auf. Schowalter ist sich jedoch sicher, dass Unbekannte ihr Mini-Shetland-Pony getötet haben.

Welche Vermutungen die Bremerhavenerin hat und wie sie ihre Tiere in Zukunft schützen will, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger