Eine Familie vor einem Haus.

Bauherren-Serie: Schlüsselübergabe zum neuen Eigenheim in Dorum. Im Bild: Die Bauherren Yvonne und Marvin Holst (Mitte) erhalten von Bauunternehmer Paul und Alina Loskan Blumen und Schlüssel zu ihrem Haus.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Traumhaus: Die Familie nimmt den Schlüssel entgegen

3. Februar 2022 // 13:00

Nach all den Monaten ist die Familie Holst am Ende der Reise angekommen: Ihr Traumhaus ist fertig.

Das neue Haus begeistert

Yvonne und Marvin Holst sind begeistert. Seit Wochen und Monaten haben sie sich mit dem Projekt beschäftigt, haben so viele Entscheidungen getroffen, haben es, da sie vorher in einer Wohnung in der Nachbarschaft lebten, praktisch täglich in die Höhe wachsen sehen. Glücklich nehmen Yvonne und Marvin den symbolischen Schlüssel entgegen. Klar, die sparsamen Bauherren haben, wo immer möglich, Extras weggelassen. Und dennoch ist das Haus ein richtiger Hingucker geworden. „Das wirkt alles sehr harmonisch. Sie haben sich eine sehr schöne Klinkerfarbe ausgesucht“ findet Bauberaterin Alina Loskan beim Blick auf das fertige Haus. „Das passt.“

Einziehen im Neubau-Quartier

Um sie herum sind in den vergangenen Monaten zahlreiche andere Häuser entstanden. Das Themelner Viertel in Dorum, in dem sie vorher schon fast um die Ecke wohnten, ist noch einmal kräftig erweitert worden. Kein Wunder, dass die Bauplätze gefragt sind. Direkt hinter den Häusern wird der Blick auf die satt-grünen Wurster Wiesen frei, bis zum Deich kann man dort blicken. Die Nachbarn, die man nun immer öfter mal sieht, scheinen sehr nett zu sein. Die Familie Holst hat ihr Traumhaus gefunden. Und bald weiß sie auch, wie es ist, wenn man nicht nur tagsüber eine Baustelle besucht, sondern nachts im fertigen Haus schläft.

Was Bauherren bei der Schlüsselübergabe berücksichtigen müssen und wie es ist, neu einzuziehen, lest ihr auf NORD|ERLESEN und in der NORDSEE-ZEITUNG. Alle Teile unser Serie „Unser Traumhaus“ gibt es bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
275 abgegebene Stimmen