Leute in der Losche mit Christian Klose und Mojib Latif.

Leute in der Losche mit Christian Klose und Mojib Latif.

Foto:

Bremerhaven

Umweltpreisträger Mojib Latif schaltet im Hotel immer den Kühlschrank ab

Von Ann-Kathrin Brocks
2. März 2016 // 15:05

Schon  als Kind Schüler interessierten Mojib Latif naturwissenschaftliche Fragen. Heute ist der 61-Jährige einer der bekanntesten Klimaexperten Deutschlands. Am Dienstagabend war er in Bremerhaven zu Gast.

Höchstens Tempo 100 auf der Autobahn

Den interessierten Zuhöhern erzählte Latif zudem Anekdoten aus seinem Leben, so schaltet er im Hotel - aus klima- aber auch lärmschutzgründen - als erstes den leeren brummenden Kühlschrank ab, fährt auf der Autobahn nie schneller als Tempo 100 und radelt gerne zu Terminen. Mojib Latif war Premierengast bei "Leute in der Losche". Künftig jeweils am ersten Dienstag im Monat werden ausgewählte Gäste dem Moderator – in der Regel Chefredakteur Christian Klose – auf der Bühne und vor Gästen Rede und Antwort stehen.

Profiler ist im April zu Gast

Rund 90 Minuten ist Zeit für informative und inspirierende Gespräche, die Gäste dürfen aber auch gerne „aus dem Nähkästchen plaudern“. Garniert wird das Ganze mit Live-Musik. Hinterher bleibt Zeit für Diskussionen unter den Zuhörern. Im April ist Profiler Axel Petermann bei „Leute in der Losche“ zu Gast. Er gilt als Deutschlands bekanntester Fallanalytiker und hat in seinem Berufsleben mehr als tausend Todesfälle untersucht. Karten für den Talk am Dienstag, 5. April, um 19.30 Uhr gibt es – gegen eine Spende für „Hilfe für Mitbürger“ – in den Kundencentern der NORDSEE-ZEITUNG, Hafenstraße 140 und Obere Bürger 48. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen in der Losche finden Sie hier.

Leute in der Losche mit Christian Klose und Mojib Latif.

Umweltpreisträger Mojib Latif.

Foto:

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
610 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger