Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Eine Autofahrerin hat am Mittwoch in Bremerhaven einen anderen Verkehrsteilnehmer übersehen.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Bremerhaven

Unfall in Bremerhaven: Frau übersieht Autofahrer

6. Mai 2021 // 10:45

Ein 34 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwoch in Bremerhaven-Mitte verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Hoher Schaden

Der Unfall ereignete sich gegen 19.20 Uhr in Mitte-Nord an der Kreuzung Rudloffstraße/Schleusenstraße. Dort hatte der 34-Jährige Vorfahrt, wurde aber von einer 27-jährigen Autofahrerin übersehen, die auf der Schleusenstraße in Richtung „Bürger“ unterwegs war.

Nach dem Zusammenstoß prallte der PKW des Mannes gegen einen am Fahrbahnrand parkenden Wagen. Nach ersten Schätzungen entstanden an den Fahrzeugen Schäden von insgesamt über 10.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wen wünscht ihr euch als Kanzler*in?
3819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger