Mit Blaulicht und der Anzeige "Polizei“ steht ein Polizeifahrzeug bei einer Verkehrskontrolle.

Schwerer Unfall auf der Wurster Straße in Bremerhaven-Lehe.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Unfall in Lehe: Autofahrerin Frau (30) kollidiert mit drei Wagen

Autor
Von nord24
12. Juli 2022 // 17:57

Die Polizei musste die Wurster Straße in Bremerhaven-Lehe am Dienstagmorgen nach einem Autounfall kurzzeitig voll sperren.

Vier Autos in Unfall verwickelt

Insgesamt waren vier Wagen am Geschehen beteiligt. Nach Angaben der Polizei war eine 30 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrzeug auf der Wurster Straße unterwegs, als sie plötzlich nach links von der Straße abkam und mit zwei abgestellten Autos kollidierte. So der Stand der Ermittlungen.

30-Jährige fährt nach Kollision im Gegenverkehr weiter

Das war aber noch nicht alles: Die 30-Jährige fuhr nach dem Unfall im Gegenverkehr weiter. Laut Polizei kam es hier dann zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem Ford Transit. Die Frau und der Fahrer des Fords wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger