Die Künstler Daniel "Daschu" Schuster (von links), Benno Heller und Florian Kaiser waren in den Townships rund um Kapstadt für ihr Kunstprojekt unterwegs. Foto: Masorat

Die Künstler Daniel "Daschu" Schuster (von links), Benno Heller und Florian Kaiser waren in den Townships rund um Kapstadt für ihr Kunstprojekt unterwegs. Foto: Masorat

Foto: Masorat

Bremerhaven

Unglaubliche Bilder: Wie Kapstadt-Kunst nach Lehe kommt

Von nord24
14. Juni 2016 // 10:30

Die Leher Galerie Goethe45 zeigt bis Sonnabend, 2. Juli, Werke von deutschen Streetart-Künstlern, die in Südafrika unterwegs waren. Es ist die vorerst letzte Ausstellung der Galerie, denn das Haus wird anschließend bis voraussichtlich März 2017 renoviert. 

Einheimische posieren für Streetart-Künstler

Township Waterworks bei Kapstadt: „Good Morning Lina“ zeigt eine Frau im Bademantel am Rand der Siedlung. Daneben das Foto eines Mannes auf einem dreckigen Plastikstuhl, der an der Wand der Wellblechhütte lehnt. Tätowierte, eine Frau mit Kind, vier Jugendliche („The Gang“) werfen sich cool in Pose.

Streetart: 30 Häuser in 3 Wochen bemalt

Der südafrikanische Township wird durch die Vielfalt seiner Bewohner geprägt – die haben der Fotograf und die baden-württembergischen Streetart-Künstler Florian Kaiser und Daniel „Daschu“ Schuster 2015 hautnah kennengelernt. In nur drei Wochen bemalte das Sprayer-Duo 30 Häuser um einen zentralen Platz blau und porträtierte mit der Sprühdose acht Bewohner auf den Wänden: „The Blue Area“.

Projekt mit sozialem Hintergrund

„Inspiration für die Farbe Blau war die marokkanische Stadt Chefchaouen“, erzählt Kaiser, der den Township schon im Jahr zuvor kennengelernt hatte. „Das Feedback war sofort enorm positiv“, betont Schuster. Durch das gemeinsame Projekt sollte auch der Zusammenhalt in der Siedlung gestärkt werden. &sns=fb

Streetart-Ausstellung bis 2. Juli

Die Ergebnisse dieser Arbeiten sind unter dem Titel „Hey my bru, howizit?“ („Hallo, mein Bruder, was geht?“) bis zum 2. Juli in der Leher Galerie Goethe45 zu sehen. Die Ausstellung ist bis dahin dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1267 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger