Immobilienkaufmann Willi Heise entwickelt das Warrings-Quartier in Bremerhaven-Wulsdorf.

Immobilienkaufmann Willi Heise entwickelt das Warrings-Quartier in Bremerhaven-Wulsdorf.

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Warrings-Quartier nimmt Gestalt an

27. November 2021 // 14:50

Corona hat den Plan beim Bau des Warrings-Quartiers durcheinandergebracht. Am 1. Dezember sind die ersten fünf Stadthäuser nun bezugsfertig.

Viele Mieter aus der Region

Bewegung ist inzwischen auch in den zweiten Bauabschnitt gekommen, für den bereits im Februar der Grundstein gelegt worden war. Von den jetzt fertiggestellten 33 Wohnungen sind laut Investor Willi Heise bereits 24 vermietet. „Etwa ein Drittel der Mieter kommt von außerhalb, der Rest kommt aus Bremerhaven und der Region“, weiß der 82-Jährige. In Angriff genommen werden soll in absehbarer Zeit auch der Bau der Straße zu den neuen Stadthäusern.

Kita mit Ganztagsbetreuung

Inzwischen steht am Minna-Kimm-Weg das Erdgeschoss für den viergeschossigen Komplex, in dem die Stadt eine neue Kita mit 40 Krippenplätzen mit einer Ganztagsbetreuung anbieten wird. „Außerdem befindet sich im Erdgeschoss an der Ostseite noch eine 100 Quadratmeter große Gewerbefläche“, sagt Heise. In den Geschossen darüber werden weitere barrierefreie Mietwohnungen entstehen. Voraussichtliche Fertigstellung: Anfang 2023.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
274 abgegebene Stimmen