Der Schweizer Umweltaktivist Louis Palmer hat 2011 die Wave Trophy initiiert.

Der Schweizer Umweltaktivist Louis Palmer hat 2011 die Wave Trophy initiiert.

Foto:

Bremerhaven

Wave Trophy startet in Bremerhaven

Von nord24
26. März 2016 // 10:00

Rund 80 Elektor-Fahrzeuge werden sich am 10. Juni 2016 treffen, um einen Tag später die Wave Trophy 2016 zu bestreiten. Auf ihrer Reise bis nach Bern passieren sie 50 Städte. Die Idee hatte der Schweizer Louis Palmer, der als erster Mensch die Welt mit einem elektrisch angetriebenen Auto umrundete. Zudem hat er einen Umweltpreis von der UNO bekommen - überreicht von Topmodell Gisele Bündchen.

Wave startet am Klimahaus

Die Tour startet am Klimahaus. Zuvor werden tausende Klimakärtchen eingesammelt: Die UNO hat weltweit Schüler dazu aufgerufen, Lösungen gegen den Klimawandel zu finden. Diese Kärtchen werden in Bremerhaven abgeholt und mit den E-Autos nach Genf gebracht. Dort soll ein Mosaik vor dem UNO-Gebäude entstehen.  

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger