Die Feuerwehr Bremerhaven rückte in der Nacht zu Sonntag zu einem Brand in einem Hinterhof aus.

Die Feuerwehr Bremerhaven rückte in der Nacht zu Sonntag zu einem Brand in einem Hinterhof aus.

Foto: Symbolfoto: Ebener/dpa

Bremerhaven

Wieder Feuer in Lehe: Rauch zieht in Gaststätte

Von Christoph Käfer
8. Oktober 2017 // 13:45

Bei einem kleinen Feuer in Bremerhaven-Lehe ist in der Nacht zu Sonnabend Müll in Brand geraten. Verletzt wurde dabei niemand.

Müll in Bremerhaven brennt

Wie die Polizei Bremerhaven mitteilte, zog gegen Mitternacht Rauch von einem Hinterhof in eine Gaststätte in der Rickmersstraße, die an diesem Abend erst eröffnet hatte. Die Gäste gingen der Ursache für den Rauch auf den Grund und stellten fest, dass auf dem Hinterhof abgelegter Müll brannte.

Feuerwehr lüftet Gaststätte

Mit einem Feuerlöscher und Wasser löschten sie die Flammen. Die herbeigerufene Feuerwehr musste nur noch kleinere Glutnester löschen und lüftete mit einem Gebläse die Gaststätte. Die Polizei Bremerhaven hat die Ermittlungen aufgenommen und untersucht, wie der Brand auf dem von außen nicht zugänglichen Hof ausbrach.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1531 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger