Ein Fußballfan mit überdimensionaler Sonnenbrille verfolgt  beim Public Viewing auf dem Messegelände in Freiburg die EM-Begegnung Deutschland gegen Polen. Foto Seeger/dpa

Ein Fußballfan mit überdimensionaler Sonnenbrille verfolgt beim Public Viewing auf dem Messegelände in Freiburg die EM-Begegnung Deutschland gegen Polen. Foto Seeger/dpa

Foto: Lukas Schulze/dpa

Bremerhaven

Zahl des Tages: 27,32 Millionen

Von Oliver Riemann
17. Juni 2016 // 12:30

Die Zahl der fußballbegeisterten Fernsehzuschauer steigt und steigt. 27,32 Millionen Fans verfolgten das 0:0 von Deutschland gegen Polen bei der EM im ZDF.

Wert des Ukraine-Spiels nochmals übertroffen

Die Übertragung des zweiten EM-Gruppenspiels der DFB-Auswahl erreichte einen bemerkenswerten Marktanteil von 73,3 Prozent. Damit wurden die hohen Werte von ersten Match gegen die Ukraine (26,57 Millionen/68,5 Prozent) nochmals übertroffen.

Meistgesehene Sportsendung des Jahres 2016

Die Nullnummer gegen Polen ist damit die meistgesehene TV-Sendung im Jahr 2016. Der Rekord könnte bereits am Dienstag wackeln, wenn Deutschland im letzten Gruppenspiel auf Nordirland trifft. Die ARD überträgt die Partie, die um 18 Uhr beginnt.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1393 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger