Da kommt Freude auf: LeBron James hat einen richtig dicken Vertrag bei den Cleveland Cavaliers unterschrieben.

Da kommt Freude auf: LeBron James hat einen richtig dicken Vertrag bei den Cleveland Cavaliers unterschrieben.

Foto: Smith Corbis/dpa

Bremerhaven

Zahl des Tages: 33

Von Oliver Riemann
12. August 2016 // 11:00

Basketball-Superstar LeBron James erhält einen NBA-Rekordvertrag und wird drei weitere Jahre für die Cleveland Cavaliers auflaufen - für 33 Millionen Dollar Jahresgage.

Der Titelverteidigung steht nichts im Weg

"Ich werde zu den Cavaliers zurückkehren, dem Team aus meiner Heimatstadt. Ich bin sehr aufgeregt, weil ich erneut die Gelegenheit bekomme, die Krone, den Titel zu verteidigen", erklärte James, der die Cavaliers im Juni zum NBA-Titel geführt hatte.  Der 31-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag beim NBA-Champion, der ihn gleichzeitig zum Rekordverdiener werden lässt.

Auf einer Stufe mit Michael Jordan

Insgesamt soll James demnach 100 Millionen US-Dollar (rund 89 Millionen Euro) erhalten. Mit mehr als 33 Millionen Dollar pro Saison wird er zum bestbezahltesten Profi in der NBA-Geschichte. Superstar Michael Jordan erhielt in seiner letzten Spielzeit 1997/98 bei den Chicago Bulls ebenfalls 33 Millionen Dollar.  

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger