Der Herr der vielen Gürtel: Box-Weltmeister Wladimir Klitschko. Foto Vennenbernd/dpa

Der Herr der vielen Gürtel: Box-Weltmeister Wladimir Klitschko. Foto Vennenbernd/dpa

Foto:

Bremerhaven

Zahl des Tages: 40

Von Oliver Riemann
25. März 2016 // 10:00

Herzlichen Glückwunsch, Wladimir Klitschko! Am Karfreitag feiert der "kleine Klitschko" die Vollendung seines vierten Lebensjahrzehnts im Kreis von Familie und Freunden.

Den 40. hätte Klitschko lieber auf nächstes Jahr verschoben

Die Party steigt in seiner Heimatstadt Kiew. Dort, wo sein Bruder Vitali, der frühere Boxweltmeister, Bürgermeister ist. Seinen 40. hätte Wladimir Klitschko gerne auf nächstes Jahr verschoben. Denn einen runden Geburtstag zu feiern nach einem schmerzhaften Tiefschlag wie unlängst der Pleite gegen Tyson Fury, das ist kein glamouröser Rahmen für einen ausgelassenen Jubeltag.

Neun Jahre und sieben Monate ununterbrochen Weltmeister

Der ehemalige Boxweltmeister der großen Verbände WBO, WBA und IBF und der weniger bedeutenden IBO hat in der Welt nach wie vor einen klangvollen Namen. Was der promovierte Sportwissenschaftler im Ring vollbracht hat, ist herausragend: Klitschko war neun Jahre und sieben Monate ununterbrochen Weltmeister. Nur der legendäre "braune Bomber", Joe Louis, schaffte im Schwergewicht mehr: elf Jahre und acht Monate.    

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
719 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger