Stadttheater Bremerhaven zeigt "Fro Müller mutt weg

Die Lehrerin Frau Müller (Susanne Viétor, von links) ) hat es nicht leicht: Sie wird von den Eltern ihrer Schüler – hier sind Anika Frerks, Regina Bührig und Björn Kruse zu sehen – gehörig in die Mangel genommen.

Foto: Sandelmann

Bremerhaven

Zahl des Tages: 5

Von Sebastian Loskant
19. Januar 2017 // 12:00

5 Eltern attackieren eine Lehrerin: Das Theaterstück "Fro Müller mutt weg!" hat heute um 19.30 Uhr im Kleinen Haus Bremerhaven Premiere. Es war 2015 durch den Film von Sönke Wortmann bekannt geworden.

Eltern halten ihre Kinder für kleine Genies

Frau Müller, die Klassenlehrerin der 4b, steht in der Kritik. Die Eltern glauben, dass ihre Kinder kleine Genies und keineswegs faul oder unbegabt sind.

Eskalation im Klassenzimmer

Die mit feinem Humor gestaltete Eskalation im Klassenzimmer zeigt: Bei Kindern hört der Spaß auf. Karten gibt es unter Tel. 0471/49001. Mehr übers Plattdeutsche lesen Sie unter

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
648 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger