Dr. Iris Gerlach zeigt anhand eines Modells der Insulinwirkung, wie Insulintherapie, Kohlenhydrate und Lebensumstände aufeinander abgestimmt werden können.

Dr. Iris Gerlach zeigt anhand eines Modells der Insulinwirkung, wie Insulintherapie, Kohlenhydrate und Lebensumstände aufeinander abgestimmt werden können.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Zu viel Zucker: Immer mehr jüngere Menschen leiden an Diabetes

26. April 2022 // 18:00

Eine Alterserkrankung, das war sie mal: Mittlerweile erkranken auch immer mehr jüngere Menschen am Typ-2-Diabetes.

Auch 25-Jährige betroffen

„Früher hat man gesagt, dass vor allem Patienten ab 60 Jahren betroffen sind“, sagt die Bremerhavener Diabetologin Dr. Iris Gerlach. „Mittlerweile haben es auch schon viele 25- und 30-Jährige.“

Ungesunder Lebensstil

Der Grund: ein zunehmend ungesunder Lebensstil. „Fett, Zucker, Übergewicht und ein Mangel an Bewegung begünstigen diesen Diabetes-Typ“, sagt die Ärztin.

Wie kann man Typ-2-Diabetes verhindern? Was sind erste Warnzeichen? Was darf man noch essen? Mehr dazu und Tipps von der Diabetologin Dr. Iris Gerlach in der Serie „Gesundheit!“ auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2036 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger