Der deutsche Sänger Roger Cicero ist im Alter von 45 Jahren gestorben.

Der deutsche Sänger Roger Cicero ist im Alter von 45 Jahren gestorben.

Foto: Lübke/dpa

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Dienstag im nord24-Land

Von nord24
29. März 2016 // 20:47

An diesem Dienstag haben viele Fans Abschied von dem Sänger Roger Cicero nehmen müssen. Er starb im Alter von 45 Jahren. Das und alles, was heute sonst noch passiert ist, lest ihr hier.

Roger Cicero im Alter von 45 Jahren gestorben

Der 45-jährige Jazz-Sänger Roger Cicero ist bereits am vergangenen Donnerstag an einem Hirninfarkt im Kreise seiner Familie gestorben, wie sein Management mitteilte. (Zum Artikel)

Rettungsschiff „Aquarius“ rettet 378 Menschen

Das Rettungsschiff „Aquarius“ konnte vor der libyschen Küste 378 Menschen das Leben retten. (Zum Artikel)

Entlassungen nach Großbrand bei Wiesenhof

Nach dem Großbrand auf dem Wiesenhof-Schlachthof in Lohne kann ein Teil der Mitarbeiter nicht weiterbeschäftigt werden. Das sagte eine Sprecherin des Unternehmens nach einer Mitarbeiterversammlung am späten Dienstagnachmittag. (Zum Artikel)

Thesen zu Lehe - Dem ärmsten Stadtteil Deutschlands

Bremerhaven-Lehe ist der ärmste Stadtteil Deutschlands. Die Statistiken sind eindeutig. Doch der Stadtteil ist vielfältiger als die Armutsstatistik vermuten lässt. Wir werden in den kommenden Wochen „Thesen zu Lehe“ sammeln. (Zum Artikel)

Neuer Poco-Möbelmarkt eröffnet in Wulsdorf

Die Neueröffnung des Poco-Marktes in Wulsdorf steht kurz bevor. Am kommenden Sonnabend öffnet der Möbel-Discounter an der Carsten-Börger-Straße 1 seine Pforten. (Zum Artikel)

Suchaktion nach Spaziergänger

Ein 82-jähriger Mann wurde am Montag in einer großangelegten Aktion von der Polizei gesucht. In der Nacht konnten die Beamten Entwarnung geben. Der Mann war nur zu einem längeren Spaziergang aufgebrochen. (Zum Artikel)

Erdogan schießt Eigentor nach NDR-Satire

Eine Satire des Norddeutschen Rundfunks über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat diplomatische Verwicklungen ausgelöst. Doch die Reaktionen im Netz dürften Erdogan gar nicht gefallen. (Zum Artikel)

Flugzeugentführung geht unblutig zu Ende

Die Flugzeugentführung auf Zypern ist unblutig zu Ende gegangen. Wie das zyprische Staatsfernsehen am Dienstag berichtete, wurde der Entführer festgenommen. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
90 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger