Das Grundwasser steigt, nachdem die letzten Förderbrunnen in Wulsdorf abgestellt worden sind. Die Situation in ihrem Haus hat sich für Albin Gorges und Frau Benöhr-Laqueur seitdem verschlechtert.

Das Grundwasser steigt, nachdem die letzten Förderbrunnen in Wulsdorf abgestellt worden sind. Die Situation in ihrem Haus hat sich für Albin Gorges und Frau Benöhr-Laqueur seitdem verschlechtert.

Foto:

Bremerhaven

Zusammengefasst. Das war der Dienstag im nord24-Land

Von Lili Maffiotte
31. Mai 2016 // 21:09

Der Dienstag neigt sich mit Sonne und sommerlichen Temperaturen dem Ende zu. Wir hatten heute folgende Themen auf dem Plan. 

Frau stirbt in Leherheide

Gleich zwei Unglücke erreichten uns am Morgen: Bei einem Stromschlag ist eine Frau in Leherheide am Montag ums Leben gekommen. Sie hatte in Leherheide ihren Rasen gemäht. (zum Artikel)

Mann stirbt auf der B73

Am Dienstagmorgen ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 48-Jährige war auf der B73 zwischen Hemmoor und Hechthausen unterwegs, als er kurz hinter dem Ortsausgang in den Gegenverkehr geriet und mit einem Lkw kollidierte. (zum Artikel)

Reus muss nach Hause fahren

Bundestrainer Joachim Löw hat heute bekannt gegeben, wer mit darf zur EM, beziehungsweise wer aus dem vorläufigen Kader gestrichen worden ist. Die große Überraschung: Auch Marco Reus ist raus. (zum Artikel)

DEL-Teams beim SWB-Energie-Cup

Gute Nachrichten für Eishockey-Fans: Heute ist das Teilnehmerfeld für den SWB-Energie-Cup bekanntgegeben. Mit am Start sind zwei DEL-Teams und ein italienischer Meister. (zum Artikel)

Das Grundwasser steigt

Die letzten Förderbrunnen sind in Wulsdorf abgeschaltet worden. Jetzt haben die Anlieger Angst, dass das Grundwasser noch höher steigt. Einige von ihnen haben schon Pumpen in den Keller, die täglich bis 15 000 Liter Wasser abschöpfen. (zum Artikel)  

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1389 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger