Vorfreude: Am Freitag ist wieder Kino im Hafen.

Vorfreude: Am Freitag ist wieder Kino im Hafen.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Donnerstag im nord24-Land

Von nord24
4. August 2016 // 20:57

Der Donnerstag neigt sich dem Ende entgegen. Und die Vorfreude wächst. Die Vorbereitungen für "Kino im Hafen" laufen. Endlich geht es los: Am Freitag, 5. August wird ab 22 Uhr im Schaufenster Fischereihafen in der Reihe „Kino im Hafen“ der Film „Im Herzen der See“  (Regie: Ron Howard) gezeigt. (zum Artikel)

Handwerksbetriebe haben Angst vor Siemens

Die geplante Siemens-Fabrik in Cuxhaven löst bei Handwerksbetrieben in der Elbe-Weser-Region Ängste aus. Sie fürchten, dass ihre qualifizierten Fachkräfte zum besser bezahlenden Weltkonzern abwandern. (zum Artikel)

Nach tödlichem Unfall: Geldstrafe für Verursacher aus Geestland

Ein Geestländer hat mit seinem Auto fahrlässig den Tod einer 46-jährigen Cuxhavenerin verursacht. Das Amtsgericht in Langen verurteilte den Mann jetzt zu einer Geldstrafe von 2700 Euro. (zum Artikel)

Werder Bremen verpflichtet Abwehrspieler Sané

Der Transfer von Lamine Sané zum SV Werder ist in trockenen Tüchern. Das bestätigten die Bremer am Donnerstag. Für den Innenverteidiger von Girondins Bordeaux soll keine Ablösesumme fällig sein. (zum Artikel)

Deutscher entfacht mit Klopapier großen Waldbrand auf La Palma

Brennendes Toilettenpapier hat auf der Kanareninsel La Palma einen verheerenden Waldbrand verursacht. Ein als Verdächtiger festgenommener Deutscher habe ausgesagt, im Freien seine Notdurft verrichtet und das benutzte Papier anschließend angezündet zu haben, teilte die Polizeieinheit Guardia Civil am Donnerstag mit. (zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
155 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger