Bei einem schweren Unfall auf der B437 bei Stotel ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Bei einem schweren Unfall auf der B437 bei Stotel ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Freitag im nord24-Land

Von Christoph Käfer
3. Februar 2017 // 21:45

Das Wochenende steht vor der Tür, doch es beginnt denkbar schlecht: Bei Stotel hat sich auf der B437 am Nachmittag ein Horror-Unfall ereignet, wenig später gab es auch in Drangstedt einen schweren Unfall. Alles Wichtige von diesem Freitag haben wir euch zusammengefasst:

Schlimmer Unfall bei Stotel: Ein Toter, drei Verletzte

Bei einem schlimmen Verkehrsunfall auf der B437 bei Stotel hat ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen und ist bei einem Ausweichmanöver mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Dabei starb eine Person, drei wurden verletzt. Die Bundesstraße wurde bis in den späten Abend gesperrt. (Zum Artikel)

Drangstedt: Mann kracht ungebremst gegen Ampelmast

Ungebremst ist ein 78-jähriger Autofahrer am Freitagnachmittag in Drangstedt gegen eine Ampel gefahren. Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Zum Artikel)

Fahranfänger liefert sich Autorennen mit Polizei

Ein 19 Jahre alter Fahranfänger hat sich in Walsrode unbeabsichtigt ein Rennen mit einer Polizeistreife geliefert. Die Beamten haben den Fall in der Kategorie "Dumm gelaufen" verbucht, aber dennoch ein Verfahren eingeleitet. (Zum Artikel)

Spontane Bombenentschärfung in Bremen

Nach dem Fund einer Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat der Sprengmeister der Bremer Polizei sie am Freitagabend entschärft. Im Vorfeld wurden Hunderte Wohnungen evakuiert. (Zum Artikel)

Unbekannte stehlen 15 Milchkühe aus Stall

Im Landkreis Stade haben unbekannte Täter 15 Milchkühe aus einem Stall gestohlen und in einem eigens mitgebrachten Laster verladen. Die Polizei ermittelt. (Zum Artikel)

Leherheide: Vandalen beschädigen Fensterscheibe von Bäckerei

Mit Pflastersteinen haben unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag mehrfach auf die Fensterscheibe einer Bäckereifiliale im Norden Bremerhavens geworfen und massiven Schaden verursacht. (Zum Artikel)

Polizei warnt vor Falschgeld-Kriminellen im Internet

Das niedersächsische Landeskriminalamt warnt vor Kriminellen, die sich gezielt auf Internet-Verkaufsplattformen herumtreiben und mit Falschgeld bezahlen. Der Polizei sind reihenweise solcher Fälle bekannt. (Zum Artikel)

Radler mit 4,57 Promille geschnappt

Ein sturzbetrunkener Radfahrer ist im Landkreis Cloppenburg gegen ein Auto gefahren. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 4,57 Promille. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Eisarena platzt aus allen Nähten

Die Eisarena Bremerhaven ist weitgehend ausgebucht mit den Profis der Fischtown Pinguins, dem Vereinssport, dem öffentlichen Eislauf und den Schulen. Für Hobbymannschafen bleibt da kaum noch ein Zeitfenster frei. (Zum Artikel)

Erneut Audi A6 im Landkreis gestohlen

Im Landkreis Cuxhaven ist erneut ein Audi gestohlen worden. Unbekannte Täter entwendeten einen schwarzen A6 Avant in der Nacht zu Freitag, wie die Polizei mitteilte. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger