Der Wolf läuft auf dem Bürgersteig durch ein Wohngebiet.

Der Wolf läuft auf dem Bürgersteig durch ein Wohngebiet.

Foto: Screenshot Youtube

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Freitag im nord24-Land

Von Christoph Käfer
27. Januar 2017 // 21:06

Endlich Freitag! Zur Einstimmung ins letzte Januar-Wochenende haben wir unsere Tageszusammenfassung für euch.

Bremerhaven: Immer mehr Menschen beantragen kleinen Waffenschein

Die Stadt sieht die Entwicklung mit großer Sorge: Die Zahl der Anträge für den kleinen Waffenschein, der zum Tragen von Pfefferspray und Schreckschusspistolen berechtigt, hat in Bremerhaven drastisch zugenommen. (Zum Artikel)

Cuxland: Schafsbock gerissen

In Düring ist ein Schafsbock von einem Tier gerissen worden. Ob es sich um einen Wolfsangriff handelte, steht noch nicht fest. (Zum Artikel)

Verkehrsbehinderungen am Sonntag in Bremerhaven

Drei sehr große Windflügel werden am Sonntag vom Kaiserhafen in Richtung A27 transportiert. Daher kann es bis zum Nachmittag zu Verkehrsbehinderungen und kurzzeitigen Sperrungen kommen. (Zum Artikel)

Beverstedt: Auto überschlägt sich bei Unfall

Bei einem Unfall kurz vor Beverstedt hat ein Rentner die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist mit seinem Wagen auf dem Dach liegengeblieben. (Zum Artikel)

Giftköder ausgelegt: Zwei Labrador-Hunde sterben

In der Gemeinde Scheeßel haben unbekannte Tierhasser mehrere Giftköder entlang eines Spazierweges ausgelegt. Zwei Labrador-Hunde sind durch das Gift qualvoll verendet. (Zum Artikel)

Horror-Crash auf der A1 mit zwei Toten

Bei einem schrecklichen Unfall auf der Autobahn 1 bei Reinfeld sind zwei Männer ums Leben gekommen. Einer der beiden wollte dem anderen als Ersthelfer nach einem vorherigen Unfall zu Hilfe eilen. (Zum Artikel)

Wolf läuft mitten am Tag durch Wohngebiet

Ein junger Wolf ist mitten am helllichten Tag durch ein Wohngebiet in Nienburg gelaufen. Eine Autofahrerin hat die Szenen gefilmt. (Zum Artikel und Video)

Kurios: Herrchen gibt Hund als Schaf aus

Um Steuern zu sparen, hat ein Hundebesitzer in Rostock seinen Vierbeine jahrelang als Schaf ausgegeben. Der Betrug fiel nur durch Zufall auf. (Zum Artikel)

Trotz Minusgraden: Nackter Mann verfolgt Einbrecher

Ein splitterfasernackter Mann hat in Selm einen Einbrecher vor seiner Haustür auf frischer Tat ertappt und ihn anschließend auf dessen Flucht trotz Frosttemperaturen verfolgt. (Zum Artikel)

Politiker fordert weiteren Feiertag für Bremerhaven

Der Bremer Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) fordert eine Angleichung der Feiertage in Nord- und Süddeutschland. Sein Plan: In Bremerhaven und Bremen soll es einen Feiertag pro Jahr mehr geben. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
891 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger