Am Dienstagabend kollidierte im Cuxland ein Autofahrer bei Maihausen mit einem Wolf.

Am Dienstagabend kollidierte im Cuxland ein Autofahrer bei Maihausen mit einem Wolf.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Mittwoch im nord24-Land

Von Christoph Käfer
15. Februar 2017 // 21:10

Die Hälfte der Woche ist geschafft, allmählich rückt auch das nächste Wochenende in Sicht. Was an diesem Mittwoch alles wichtig war - und der hatte es in sich - haben wir euch zusammengefasst:

Bodega Bremerhaven: Neuer Inhaber steht in Startlöchern

Anderthalb Monate nach dem eingereichten Insolvenzantrag der Cocktailbar "Bodega" steht ein neuer Inhaber in den Startlöchern. Nach Angaben des Insolvenzverwalters müssen nur noch Details geklärt werden. (Zum Artikel)

Nach Betrugsskandal: Nordsee-Pflege hat neuen Namen

Die von der Residenz-Gruppe aus Bremen übernommene Nordsee-Pflege bekommt einen neuen Namen, da der bisherige durch den Betrugsskandal verbrannt ist. Neuer Name ist "Weser-Pflegedienst". (Zum Artikel)

Wolf wird vor Wesertunnel angefahren und verschwindet

Ein Autofahrer hat einen Wolf kurz vor dem Wesertunnel angefahren. Das Tier lag zunächst regungslos auf dem Boden, rappelte sich dann aber schwer verletzt auf und verschwand im Schilfgürtel. (Zum Artikel)

Polizei fahndet nach Messerschlitzer von Geestemünde

Die Polizei sucht einen unbekannten Räuber, der eine Frau auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Geestemünde am helllichten Tag überfallen und mit einem Messer verletzt hat. (Zum Artikel)

nord24-Redakteur war in verruchtesten Kneipen Bremerhavens

Für die Serie "Mein erstes Mal" hat sich Redakteur Felix Filke in die verruchtesten Kneipen Bremerhavens gegeben. Sein Erfahrungsbericht ist absolut lesenswert, ein Muss für jeden Bremerhavener. (Zum Artikel)

Frau in Lebensgefahr: Auto überschlägt sich auf A27

Eine 37-jährige Cuxhavenerin ist bei einem Unfall auf der A27 lebensgefährlich verletzt worden. Sie kam mit ihrem VW von der Straße ab und überschlug sich. (Zum Artikel)

Bewaffneter Mob attackiert Polizei in Bremen

Während Polizisten in Bremen einen widerspenstigen Teenager kontrollierten und festhielten, griffen sechs bis acht mit Holzlatten bewaffnete Männer die Beamten an. (Zum Artikel)

18-köpfige Soko: Polizei ermittelt nach mysteriösem Tod

Die Polizei im Emsland ermittelt nach dem mysteriösen Tod eines 46 Jahre alten Mannes. Bei der Obduktion war eine unbekannte Flüssigkeit in seinem Körper entdeckt worden. (Zum Artikel)

Chaosfahrt am Bürgerpark: Betrunkener rammt Auto

Ein betrunkener Senior hat am Bürgerpark in Bremerhaven die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ein anderes Auto gerammt und erheblich beschädigt. Durch den Lärm wurden Passanten aufgeschreckt, die sich um den Mann kümmerten. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Elektroschockpistolen für Polizisten

In einem landesweiten Pilotprojekt sollen Polizisten in Bremerhaven und Bremen mit Elektroschockpistolen ausgestattet werden. Grund dafür ist die steigende Gewalt gegenüber Polizisten. (Zum Artikel)

Bad Bederkesa: Junger Radler bei Unfall schwer verletzt

Ein 15 Jahre alter Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Bad Bederkesa schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte den Jugendlichen beim Aussteigen aus dem Auto übersehen, weshalb er gegen die Fahrertür knallte. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1435 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger