In Bremerhaven-Lehe wurde im Februar der Ticketautomat am Bahnhof gesprengt. Am Montag wurde bekannt, dass eine Bande von Automatensprengern festgenommen wurde. Unklar ist noch, ob der Automat in Lehe auf ihr Konto geht.

In Bremerhaven-Lehe wurde im Februar der Ticketautomat am Bahnhof gesprengt. Am Montag wurde bekannt, dass eine Bande von Automatensprengern festgenommen wurde. Unklar ist noch, ob der Automat in Lehe auf ihr Konto geht.

Foto: Bundespolizei

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Montag im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
7. August 2017 // 21:00

Die Polizei schnappt eine Bande von Automatensprengern, eine Wolfsspinne treibt in Grünhöfe ihr Unwesen und in Bremerhaven wird öffentlich nach einer Räuberin gefahndet. Was sonst am Montag wichtig war, lest ihr in unserer Zusammenfassung.

Landtagswahl Niedersachsen findet am 15. Oktober statt

Der neue niedersächsische Landtag wird nicht am Tag der Bundestagswahl (24. September) gewählt. Die niedersächsischen Landtagswahlen finden erst am 15. Oktober statt. (Zum Artikel)

Mann (26) fängt riesige Wolfsspinne in Grünhöfe

Eine große Spinne wurde am Sonntag im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Boschstraße in Grünhöfe entdeckt: In der Annahme, dass es sich um eine hier nicht heimische Spinne handelt, riefen die Anwohner die Polizei. (Zum Artikel)

Ansturm auf augenärztlichen Notdienst in Bremerhaven

Nach dem ersten Wochenende der Testphase für den augenärztlichen Notdienst ist für den Bremerhavener Augenarzt Dr. Alper Bilgic klar: „Es gibt ganz klar einen Bedarf für den augenärztlichen Notdienst in Bremerhaven.“ (Zum Artikel)

Geestemünde: Öffentliche Fahndung nach Überfall auf eine 86-Jährige

Am 28. April 2017 wurde einer alten Dame in einem Einkaufsmarkt an der Georg-Seebeck-Straße gegen 15 Uhr die Handtasche gestohlen. Darin befand sich das Portmonee der 86-jährigen Geschädigten. Nun fahndet die Polizei öffentlich mit einem Foto nach der Täterin. (Zum Artikel)

Rettung vor Cuxhaven: Seemann kollabiert auf hoher See

Die Seenotretter haben Sonntagnacht vor Cuxhaven einem ukrainischen Seemann das Leben gerettet. Dieser war an Bord des Frachtschiffes „Bonita“ (Flagge: Lettland) zusammengebrochen und benötigte schnellstens medizinische Hilfe. (Zum Artikel)

Schüsse auf Cuxhavener Kreisveterinär: Tatwaffe war ein Erbstück

Ein schießwütiger Bauer aus Osterbruch steht wegen versuchten Mordes vor dem Stader Landgericht. Der 56-Jährige hat Anfang Februar auf den Kreisveterinär geschossen. Jetzt stellte sich heraus, die Tatwaffe war ein Erbstück und hätte blockiert werden müssen. (Zum Artikel)

Ticketautomaten im Cuxland gesprengt - Bande festgenommen

Spezialkräfte der Polizei haben in Bremervörde und Gnarrenburg vier Männer festgenommen. Sie sollen zahlreiche Fahrkartenautomaten gesprengt haben. Auch Sprengungen im Cuxland könnten auf das Konto der Bande gehen. (Zum Artikel)

U20-Meisterschaften: Diese Wehdelerin (18) holt Bronze im Hürdenlauf

Sara Hannemann vom TSV Wehdel hat bei der deutschen U20-Meisterschaft in Ulm Bronze über die 100 Meter Hürden gewonnen. Die Wehdeler Staffel ging dagegen leer aus. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
858 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger