Die „Seaventure“ wird in Bremerhaven erwartet.

Die „Seaventure“ wird in Bremerhaven erwartet.

Foto: Eckardt (Archiv)

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Zwei Kreuzliner machen in Bremerhaven fest

Autor
Von nord24
9. Juli 2022 // 06:00

Auch am heutigen Samstag herrscht am Columbus Cruise Terminal in Bremerhaven reger Betrieb. Zwei Kreuzfahrtschiffe machen fest.

Die „Deutschland“ und die „Seaventure“ kommen nach Bremerhaven

Quasi kein Tag ohne Kreuzfahrtschiff: Die „Deutschland“ und die „Seaventure“ werden an der Columbuskaje erwartet. Es gibt einen Passagierwechsel. Die „Seaventure“ kommt aus dem schottischen Kirkwall. Diese Stadt auf der Insel Mainland wird auch als nächste Station wieder angesteuert.

Nächste Tour in Richtung Nordkap

Die „Deutschland“ beendet in Bremerhaven eine Tour zu den norwegischen Fjorden. Am Samstagabend geht es dann wieder auf eine zwölftägige Kreuzfahrt in Richtung Nordkap.

„Amadea“ kommt am Sonntag und fährt wieder in den Norden

Am Sonntag kommt dann ein weiterer Kreuzliner nach Bremerhaven: Die „Amadea“ beendet eine Norwegen-Reise. Am Abend geht es dann in Richtung Island weiter.

Besuchergalerie ist geöffnet

Erwartet werden am Wochenende insgesamt rund 1600 Passagiere. Die Zuschauergalerie des alten Columbusbahnhofs ist geöffnet.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
668 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger