Deichbrand 2019: Bilder wie dieses wird es nach der erneuten Festivalabsage auch im Sommer 2021 in Wanhöden nicht geben.

Deichbrand 2019: Bilder wie dieses wird es nach der erneuten Festivalabsage auch im Sommer 2021 in Wanhöden nicht geben.

Foto: Arnd Hartmann

Deichbrand

Deichbrand fällt auch dieses Jahr aus

10. März 2021 // 10:58

Das Deichbrand-Festival in Wanhöden fällt zum zweiten Mal ins Wasser. Gründe sind die Corona-Pandemie und die schleppende Impfkampagne.

Deichbrand-Gründer

„Wir sind unfassbar traurig, doch wir alle, die Fans, die Bands und die Crew wollen Festivals feiern, wie wir sie kennen und lieben“, sagen die beiden Deichbrand-Gründer und Veranstalter Marc Engelke und Daniel Schneider. Für ein Festival-Open-Air in der vertrauten Form sehen die beiden für 2021 aber keine Chance.

Tickets bleiben gültig

Das aus 2020 stammende Line-Up - unter anderem mit den Beatsteaks, Steve Aoki, Dropkick Murphys und Capital Bra - wurde bereits für 2022 eingeladen. Alle vom letzten Jahr getauschten oder auch für 2021 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Es ist kein weiterer Umtausch notwendig.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
193 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger