Sie stehen für Party, manchmal – wie im Song „Deine Zeit“ – werden sie aber auch politisch: Die Reggae-Band Seeed, die die 45000 Deichbrand-Besucher sicher zum Tanzen bringen werden. Foto Christensen|

Sie stehen für Party, manchmal – wie im Song „Deine Zeit“ – werden sie aber auch politisch: Die Reggae-Band Seeed, die die 45000 Deichbrand-Besucher sicher zum Tanzen bringen werden. Foto Christensen|

Foto: Charius/dpa

Deichbrand

Deichbrand lockt mit über 100 Bands auf sechs Bühnen

Von Inga Hansen
30. Juni 2016 // 07:00

Über 100 Bands werden beim 12. Deichbrand-Festival spielen, das vom 21. bis zum 24. Juli am Nordholzer Flugplatz stattfindet.  Headliner der 12. Auflage des Festivals, zu dem 45.000 Rock-Fans erwartet werden, sind Seeed, die Fantastischen Vier sowie Sportfreunde Stiller. Zu den weiteren Höhepunkten dürften die Auftritte von K.I.Z, Alligatoah, Skunk Anansie, den Beginnern und Paul Kalkbrenner zählen. Sechs Bühnen werden die Veranstalter diesmal auf dem Gelände aufbauen, zwei mehr als bisher.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1312 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger