Ein Mann wird mit einer Spritze gegen Corona geimpft.

Über 21 Millionen Impfungen gegen das Coronavirus wurden in Niedersachsen und Bremen verabreicht.

Foto: Marijan Murat/dpa (Symbolbild)

Der Norden

15 Corona-Impfschäden in Niedersachsen anerkannt - Keine in Bremen

Autor
Von nord24
5. Dezember 2022 // 10:40

In Niedersachsen wurden bisher 386 Anträge auf Anerkennung eines Impfschadens im Zusammenhang mit Corona-Impfungen gestellt, in Bremen 38 Anträge.

Etwa 400 Anträge wurden gestellt

Seit Beginn der Schutzimpfungen gegen das Coronavirus vor fast zwei Jahren sind in Niedersachsen bislang 15 Impfschäden anerkannt worden, in Bremen gibt es keinen Fall. Beim zuständigen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in Niedersachsen wurden bis November 386 Anträge auf Anerkennung eines Impfschadens im Zusammenhang mit Corona-Impfungen gestellt. In Bremen gingen nach Angaben des Sozial-Ressorts beim Amt für Versorgung bis Ende Oktober 38 Anträge ein.

Schlaflosigkeit bis Schlaganfälle

Die geltend gemachten gesundheitlichen Schäden sind nach Angaben der Behörden vielfältig. Demnach reicht die Bandbreite von allgemeiner Schwäche, Konzentrationsstörungen, Schlaflosigkeit, Migräne und schmerzhaften Rötungen bis hin zu Schlaganfällen und Lungenembolien.

Zusammenhang zwischen Impfung und Schaden

Wer einen dauerhaften gesundheitlichen Schaden durch eine empfohlene Impfung erleidet, hat Anspruch auf Versorgung nach Regeln des Bundesversorgungsgesetzes. Dafür muss die Gesundheitsstörung als Impfschaden anerkannt sein. Für die Anerkennung reicht laut den Behörden, wenn ein ursächlicher Zusammenhang zwischen der Impfung und dem Schaden „wahrscheinlich“ sei. Als Hauptgrund für die Ablehnung von Anträgen führt das niedersächsische Landesamt an, dass diese Zusammenhänge zwischen Impfungen und den geltend gemachten Gesundheitsstörungen meist fehlten.

Etwa 20 Millionen Impfungen verabreicht

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) sind in Niedersachsen bislang rund 19,3 Millionen Impfungen verabreicht worden, in Bremen 1,8 Millionen. Rund 6,4 Millionen Niedersachsen sind mindestens einmal geimpft. In Bremen sind es rund 621.000.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
527 abgegebene Stimmen