Mit eingeschaltetem Blaulicht fährt ein Rettungswagen über die Friedensbrücke zum Uniklinikum.

Einsatz für den Notarzt: Eine 17-Jährige musste nach einem Sturz von einem Dach in Hamburg in ein Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Boris Roessler/dpa

Der Norden

17-Jährige dreht Video und stürzt vom Dach

Autor
Von nord24
15. März 2021 // 07:20

Eine 17-Jährige ist bei einem missglückten Videodreh vom Dach eines Hauses in Hamburg gefallen und hat sich dabei verletzt.

Sturz auf Betonboden

Die Jugendliche sei für ein Handyvideo auf ein Flachdach im Stadtteil Hausbruch geklettert, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Dabei habe sie nach ersten Erkenntnissen beim Rückwärtsgehen die Kante des Daches übersehen und stürzte aus dem ersten Obergeschoss auf einen Betonboden.

Sie wurde am Sonntagabend in ein Krankenhaus gebracht, schwebte aber nicht in Lebensgefahr.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
500 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger