Tödlicher Unfall in Bad Zwischenahn.

Tödlicher Unfall in Bad Zwischenahn.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Der Norden
Blaulicht

24-jährige Radfahrerin bei Unfall getötet

Autor
Von nord24
8. Juli 2021 // 08:04

Eine 24 Jahre alte Fahrradfahrerin ist in Bad Zwischenahn mit dem Auto eines 23-Jährigen zusammengestoßen und getötet worden.

Trotz roter Ampel die Kreuzung überquert

Die junge Frau wollte am späten Mittwochabend an einer Kreuzung die Fahrbahn überqueren, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen berichtete. Dabei sei sie in den Kreuzungsbereich eingefahren, obwohl die Ampel Rot gezeigt habe. Der Autofahrer habe nicht mehr abbremsen können und die Radfahrerin erfasst.

Radfahrerin stirbt noch an der Unfallstelle

Die 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen schweren Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
491 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger